Herzlich willkommen bei der RuhrChemAlytic eSG - Schülerfirma der TBS1.


Die RCA ist eine eingetragene Schülergenossenschaft. Mit der GLS Bank aus Bochum als starkem Partner an der Seite, geht das Jungunternehmen einen großen Schritt in Richtung Zukunft und setzt einen Meilenstein in der Bildungslandschaft Deutschlands! Die RCA wird von Auszubildenden des Bildungsganges "Chemisch-technischer Assistent" eigenständig und selbstverantwortlich geleitet.

Die Rechtsform "Genossenschaft" bietet den Auszubildenden die Möglichkeit, basisdemokratisches Denken und Handeln in der Praxis zu erleben. Darüber hinaus erhält die RCA durch den Verkauf von Genossenschaftsanteilen eine finanzielle Basis. Ein Genossenschaftsanteil kostet 20 € - es können von allen Personen und Vereinen beliebig viele Anteile erworben (gezeichnet) werden. Damit besitzt der Anteilseigner einen Teil der Schülergenossenschaft und hat - unabhängig von der Anzahl der Anteile - eine Stimme bei der Jahreshauptversammlung. 

Möchten Sie gerne Genossenschaftsanteile der RCA zeichnen? Hier finden Sie die Beitrittserklärung.


Bochumer Chemieausbildung mit Labexchange Förderpreis ausgezeichnet 

Der gute Ruf der Technischen Beruflichen Schule 1 (TBS1) aus Bochum reicht inzwischen bis nach Baden-Württemberg. Dort wurde in dieser Woche in dem beschaulichen Städtchen Burladingen die Schülergenossenschaft RuhrChemAlytic eSG (RCA) der Chemieabteilung der TBS1 mit dem Labexchange Förderpreis 2017 geehrt.


Die Labexchange Foundation – Wolfgang-Kuster-Stiftung würdigt mit dem Förderpreis jedes Jahr ein Projekt, das sich durch Eigeninitiative auszeichnet und sich im Bereich der Forschung oder Aus- und Weiterbildung in besonderer Weise hervorhebt und die Stiftungskriterien erfüllt. „Die Auswahl des Empfängers des Labexchange - Förderpreises 2017 haben wir uns nicht leicht gemacht“, begann Dr. Wolfgang Kuster seine Laudatio an die Vertreter der RCA und an die Mitarbeiter von Labexchange. „Doch die einzigartige, sehr praxisnahe und äußerst motivierende Form der Chemieausbildung, die wir bei unserem Besuch in Bochum erleben durften, geht weit über eine schulische „Standardausbildung“ hinaus“, so Kuster weiter. „Die jungen Chemiker arbeiten neben ihrer Ausbildung freiwillig und eigenständig an Forschungsprojekten und Auftragsanalysen für örtliche Unternehmen und haben dadurch einen aktuellen und relevanten Praxisbezug, der weit über einen theoretischen Lernansatz hinausgeht und der das Gelernte gleich in die unternehmerische Praxis umsetzt.“, begründete Dr. Kuster die Entscheidung.

Preisübergabe - von links: Dr. Ingo Tausendfreund, Deniz Hartwig, Celina Kaufhold, Maximilian Kuster, Dr. Wolfgang Kuster

Von dem Engagement der RCA profitiert die gesamte Aus- und Weiterbildung der Abteilung für Chemietechnik an der TBS1. Die Ausstattung der modernen Chemielabore wurde von der Schülergenossenschaft Schritt für Schritt erweitert und dem Stand der Technik angepasst. „Heute verfügen wir über eines der besten Ausbildungslaboratorien für Instrumentelle Analytik und Chemietechnik in NRW“, weiß Dr. Ingo Tausendfreund, Leiter der Fachschule für Chemietechnik und Aufsichtsrat der RCA.

Gemeinsam mit Dr. Tausendfreund sind Celina Kaufhold und Deniz Hartwig, als Vertreter des Vorstands der RCA, zum Stammsitz der Labexchange Foundation gereist um den Preis entgegen zu nehmen. Der Preis sichert den Bochumern auch in Zukunft technische Unterstützung bei der Installation und Reparatur von Messgeräten. Labexchange handelt mit gebrauchten Laborgeräten und bietet dem Kunden Serviceleistungen an, die die Lebensdauer der Maschinen verlängern. „In Zeiten unserer Wegwerfgesellschaft ein guter Schritt zur Verbesserung der Nachhaltigkeit“ findet Celina Kaufhold.
   


TalentTage Ruhr 2017 am 10. Oktober 2017
Am Dienstag, 10. Oktober 2017 öffnete die TBS1 im Rahmen der TalentTage Ruhr zum zweiten Mal ihre Laboratorien. An diesem Tag bestand für Interessenten von 13:00 bis 18:00 Uhr die Möglichkeit, sich bei Studierenden, Auszubildenden, Ehemaligen und Lehrern nach den Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Fachbereich Chemietechnik zu informieren. Darüber hinaus lud die RCA wieder unter dem Motto "CSI: Bochum - Mörderjagd mit der RCA" alle naturwissenschaftlich interessierten jungen Menschen zum Mitmach-Krimi. Mit modernen analytischen Geräten klärten die Besucher einen Mordfall auf. Schutzkittel an, Schutzbrille auf und dann ab ins Labor... Auch bei den kommenden TalentTagen 2018 ist die RCA mit der Chemieabteilung wieder dabei. Infos zu den letzten TalentTagen finden Sie hier:



Wir sind dabei: METRO - Own Business Day 2017  am 10. Oktober 2017 im Rahmen der TalentTage Ruhr 2017


Bochum bleifrei - Auszubildende testen Ihr Trinkwasser

Unser Bürgerprojekt "Bochum bleifrei" wird seit März 2016 von der GLS Bank gefördert. Bochumer Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Kindertagesstätte und anderen Einrichtungen können - bis auf Widerruf - kostenfrei eine Wasserprobe pro Haushalt bzw. Einrichtung auf das giftige Schwermetall Blei durch die RCA untersuchen lassen. Die Kosten für die erste Bleianalyse übernimmt die GLS Bank - alle weiteren Untersuchungen werden mit 10 € pro Probe in Rechnung gestellt.
 




Sie möchten unsere Arbeit finanziell unterstützen? Gerne!